Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30




Oldenburger Internetzeitung facebook

Redaktion Oldenburg

red.oldenburg@o-iz.de

Cornelia Schröder

Tel.: (0173)-3444227

oldenburg meine stadt facebookgruppe

Wohnmobil Bürstner T615 Harmony

Veranstaltungs-Tipp
Hier könnte Ihre

Veranstaltung stehen!

Märkte, Feste & Ausstellungen
Termine 2017 hier ...

Anzeigen

www.Unterkunft-in-Oldenburg.de

Anzeige Wülta Raumkonzepte Oldenburg



Domestische Dienstleistungen Hermann Robinson Anzeige

Ferienwohnung Oldenburg - FeWo Armutat

 

 



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

NABU engagiert sich für ökologischere Bewirtschaftung kircheneigener landwirtschaftlicher Nutzflächen

nabu logo teaser

Oldenburg|Hatten

Mit dem Projekt "ökologischere Bewirtschaftung kircheneigener landwirtschaftlicher Nutzflächen in der Gemeinde Hatten unter dem Gesichtspunkt Bewahrung der Schöpfung" versucht der NABU Hatten im Rahmen seiner Möglichkeiten etwas für den Umweltschutz in der Gemeinde Hatten zu tun.

mehr ...

Jetzt bewerben: „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“

Kreativpiloten teaser

Kreative aus allen Bundesländern können sich ab 15. Mai bis zum 30. Juni 2017 mit ihren Ideen, Unternehmen und Projekten bewerben. Die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ wird im Namen der Bundesregierung jedes Jahr an 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft verliehen.

mehr ...

Stiftungskuratorium spricht sich für kooperative Lösung in der Bauwerkhallendiskussion aus

Stiftung Teilhabe Teaser

Oldenburg

Stefan Könner, Kuratoriumsvorsitzender Stiftung Teilhabe, sieht den Vorschlag der Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. (GWO) als Chance den Platz am Pferdemarkt aufzuwerten. Die Pläne ein Restaurant im vorderen Teil der Bauwerkhalle zu gründen stehen nicht im Widerspruch zu einer offenen kulturellen Nutzung.

mehr ...

Hohe Unterbeschäftigung verdeckt Arbeitslosigkeit

arbeitsmarkt

Oldenburg

Von der Frühjahrs-Konjunktur am Oldenburger Arbeitsmarkt profitieren im Mai auch Langzeitarbeitslose oder Menschen mit Handicap. „Wir müssen aber auch den Blick schärfen für die Unterbeschäftigung, die seit Jahren in der Stadt Oldenburg bei etwa 10 Prozent auf hohem Niveau liegt“, fordert Dr. Jörg Christian Hülper, Regionalleiter des SoVD Weser-Ems.

mehr ...

Kirchengemeinde Apen erhält Zertifikat „Grüner Hahn“

Apen gruener hahn

Oldenburg|Apen

Als erste Kirchengemeinde des Kirchenkreises Ammerland und zweite Gemeinde innerhalb der gesamten Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg wurde der Kirchengemeinde Apen im Rahmen einer Feierstunde am 30. Mai das Zertifikat für die erfolgreiche Einführung des Umweltmanagementsystems der „Grüne Hahn“ überreicht. Dieses Ereignis haben sich etliche Vertreterinnen und Vertreter des Gemeindekirchenrates und auch viele Gemeindeglieder nicht entgehen lassen.

mehr ...

Frank Günther setzt mit "Perikles" Meilenstein in der Übersetzungskunst

Perikles

Oldenburg

Es ist ein Meilenstein der Übersetzungsgeschichte: Frank Günther hat mit der Fertigstellung von Perikles das gesamte dramatische Werk Shakespeares ins Deutsche übertragen – und dieses Mammutprojekt auch noch als Einzelperson geschultert.

mehr ...

Online-Portal muss Bestellbutton eindeutig kennzeichnen

bestellbutton

Oldenburg

Ferienwohnungen und Apartments günstiger –  damit wirbt das Online-Portal wimdu.de. Bei der Suche nach Schnäppchen konnte es bisher jedoch passieren, ungewollt eine kostenpflichtige Buchung auszulösen.  Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hat das Unternehmen abgemahnt und jetzt ein positives Urteil erzielt.

mehr ...

Gastfamilien in Vechta und Umgebung gesucht

AFS Schüleraustausch

Oldenburg|Vechta

Die 17-jährige Danna aus Kolumbien gehört zu 375 Jugendlichen, die sich auf ihr Austauschjahr ab September in Deutschland freuen. Die Koffer sind gepackt, es fehlen ihnen nur noch liebevolle Gastfamilien in Vechta und Umgebung. Gastfamilien können sich bei der AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.  informieren.

mehr ...

Lohn-Plus für 240 Maler und Lackierer in Oldenburg

Maler lohn

Oldenburg

Lohn-Plus im Malerhandwerk: Die rund 240 Maler und Lackierer in Oldenburg bekommen mehr Geld. Zum Juni steigt der Tariflohn auf 16,18 Euro pro Stunde. Damit haben Gesellen 45 Euro mehr pro Monat in der Tasche. Das hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitgeteilt. Außerdem ist im Mai der Mindestlohn auf 10,35 Euro pro Stunde gestiegen – ein Plus von 2,5 Prozent. Er gilt für alle, die keinen Gesellenbrief in der Tasche haben.

mehr ...

Die Landesvereinigung Ökologischer Landbau Niedersachsen fordert den Abbruch der Verhandlungen zur EU-Öko-Verordnung

Bio lebensmittel

Oldenburg|Visselhövede

„Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt muss in Brüssel den Verhandlungsprozess zum neuen Bio-Recht stoppen“, fordert Friedemann Wecker, Geschäftsführender Vorstand von der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Niedersachsen (LÖN). „Sollte der aktuelle Verhandlungsstand zur Revision der EU-Öko-Verordnung geltendes Recht werden, würde dies der Bio-Branche erheblichen Schaden zufügen.“

mehr ...

Der 14. Nikolaimarkt erwartet tausende Besucher

Nikolaimarkt teaser

Oldenburg

Am Pfingswochenende, dem 3. und 4. Juni, ist es wieder so weit: Der Nikolaimarkt wird Tausende Besucher aus der Region und weit darüber hinaus auf den Oldenburger Schlossplatz ziehen – in den Kalendern zahlreicher Freunde des gehobenen Kunsthandwerks hat er längst einen festen Platz gefunden. Nun geht er bereits in die 14. Runde!

mehr ...

Super Stimmung auf Wardenburger Grundschulsportfest

Sportfest Teaser

Wardenburg

Gewinnen war eigentlich Nebensache beim Grundschulsportfest, zu dem die IGS alle Grundschulen aus ihrem Einzugsbereich eingeladen hatte. Kinder aus den vierten Klassen der Schulen Großenkneten, Hohenfelde, Hundsmühlen und Wardenburg sowie die Fünftklässler der IGS bewältigten viele Stationen und kamen dabei so richtig in Bewegung.

mehr ...

Wie geht es jungen Menschen, die ihre Angehörigen pflegen?

GUV Pflege Junge menschen

Oldenburg

Die eigenen Eltern zu pflegen ist nicht leicht. Um einiges schwieriger ist es, wenn die Pflegenden selbst noch sehr jung sind. So wie Anneke Klopsch. Sie war erst 16 Jahre alt, als ihre Mutter 2010 unheilbar an Krebs erkrankte. Mit Anfang 20 übernahm die Hamburgerin gemeinsam mit Schwester und Vater nach und nach die Pflege der Mutter. Fast nebenbei gestaltete sie dabei auch ihr eigenes Leben, absolvierte eine Berufsausbildung und kümmerte sich um Hobbys und Freunde.

mehr ...

.