Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30




Oldenburger Internetzeitung facebook

Redaktion Oldenburg

red.oldenburg@o-iz.de

Cornelia Schröder

Tel.: (0173)-3444227

oldenburg meine stadt facebookgruppe

Veranstaltungs-Tipp
Hier könnte Ihre

Veranstaltung stehen!

Märkte, Feste & Ausstellungen
Termine 2017 hier ...

Anzeigen

www.Unterkunft-in-Oldenburg.de

Anzeige Wülta Raumkonzepte Oldenburg



Domestische Dienstleistungen Hermann Robinson Anzeige

Ferienwohnung Oldenburg - FeWo Armutat

 

 



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Protest Bahnstrecke

Über 10.000 Einwendungen sind gegen den Ausbau der stadtoldenburger Bahnstrecke in Richtung Wilhelmshaven gezählt worden. Foto: v.Li.:  Christian Röhlig, IBO und LiVe;  Christoph Ochs, zuständiger Mitarbeiter der Landesbehörde; Frau Röhlig, IBO;  Ingo Splittgerber, IBO und LiVe.

20. April 2017

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Neuer Rekord

Am 18. April, dem letzten Abgabetag für die Einwendungen gegen die erneute Auslegung der DB-Pläne zum Ausbau der stadtoldenburger Bahnstrecke in Richtung Wilhelmshaven hat eine IBO/LiVe- Delegation der zuständigen Behörde in Hannover weitere 1548 Einwendungen übergeben. Damit wurde eine Rekordsumme von insgesamt über 10.000 Stimmen erreicht.

Oldenburg - Zu dem Zeitpunkt waren bei der Behörde selbst schon 600 weitere Einwendungen per Post eingegangen. Mit den bestehenden 8.600 Einwendungen ist nun die Rekordzahl von 10.748 Gegnern des Eisenbahn-Ausbaues erreicht worden.

Noch nie hat es in Niedersachsen so viele Einwendungen von Bürgern und Institutionen gegen eine Verkehrsinfrastrukturmaßnahme gegeben! Diese Tatsache zeigt sehr deutlich, dass sich hier eine Stadt und ihre Bürger mit allen ihnen zustehenden Mitteln dagegen wehrt, dass durch die Absichten der DB, den Schwerlastgüterverkehr mitten durch die Stadt zu führen, die Stadt zerstört wird. Die Verantwortlichen bei Bahn, Bund und Land sollten sich überlegen, ob es vernünftig ist, den 160.000 Oldenburgern eine Güterbahnumfahrung von 12 km hartnäckig zu verweigern, obwohl das Beispiel Sande (5 km Umfahrung für weniger als 5000 Einwohner) zeigt, dass bessere Lösungen machbar sind. Oder hat es in Sande eine Rolle gespielt, dass dort der maßgebliche Verkehrsminister Lies wohnt??

Kontakt:

IBO logo klein

IBO-Interessengemeinschaft für
die Bürger und ihre Umwelt im
Großraum Oldenburg

Kuckucksweg 38 A

26131 Oldenburg

Tel.: 0441-593509

Mail: verein@ibo-oldenburg.de
www.ibo-oldenburg.de

Live Logo

Margaretenstr.12

26121 Oldenburg
Tel. 0441-72699
Mail: Laermschutz.im.Verkehr@gmx.de
www.laermschutzimverkehr.de

Flohmarkt_Wardenburg_LK_Oldenburg_Wardenburger_Markt


Anzeige




.