Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Sportfest Teaser

Die Schüler strahlten mit der Sonne um die Wette und hatten viel Spaß auf dem Schulsportfest bei den unterschiedlichsten Disziplinen. Foto: IGS Wardenburg

30. Mai 2017

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Gewinnen war nicht alles

Gewinnen war eigentlich Nebensache beim Grundschulsportfest, zu dem die IGS alle Grundschulen aus ihrem Einzugsbereich eingeladen hatte. Kinder aus den vierten Klassen der Schulen Großenkneten, Hohenfelde, Hundsmühlen und Wardenburg sowie die Fünftklässler der IGS bewältigten viele Stationen und kamen dabei so richtig in Bewegung.

Sportfest BalancierenWardenburg - Bei allerbestem Wetter dröhnte laute Musik über den Sportplatz am Everkamp und untermalte Disziplinen wie das Tauziehen, Völkerball, Slackline, Hüpfburg, Sackhüpfen, Brennball, Wassertransport, verkehrt Prellen, Fußball, Rollern oder Reifenwerfen. An den Start gingen Adler, Hasen Frösche, Orkas, Delfine, Eulen Kobras und viele andere Tiere, nach denen die 32 Teams benannt waren. Die Adler flogen nur so über die Sprintstrecke, da hatten die Elche keine Chance. Die Viertklässler der Grundschule Großenkneten zeigten den Fünftklässlern der Integrierten Gesamtschule Am Everkamp in Wardenburg (IGS), was eine Harke ist.

Eine tragende Rolle hatte auch der siebte Jahrgang der IGS. Er stellte die Helfer, die die Stationen betreute und die einzelnen Gruppen führte. Auch für die Verpflegung waren die Siebtklässler verantwortlich. Durch ihren Einsatz hatten die Lehrer der Schulen Gelegenheit, sich auszutauschen und miteinander zu reden. „Wir freuen uns immer wieder, dass wir mitmachen können. Das Sportfest ist toll organisiert“, sagt Lehrerin Elke Schnieders von der Grundschule Hohenfelde. „Keiner langweilt sich. Für uns ist es keine Frage, wir sind gerne dabei.“ „Ich finde, die IGS macht das gut“, verteilt Förderlehrer Holger Arnold, der an der Grundschule Wardenburg unterrichtet, Komplimente. Er freut sich über das Gespräch mit den Kollegen und über ehemalige Schüler, die zur IGS gegangen sind und ihn begeistert begrüßen. „Es ist interessant, zu sehen, wie sie sich entwickelt haben“.

Sportfest Tauziehen

Die Kinder legten sich richtig ins Zeug bei jeder Disziplin - neben dem Gewinnen stand der Spaß an erster Stelle.

Sportfest HürdenlaufDie Adler aus Großenkneten fanden das ganze Sportfest „cool“. Das war jedenfalls der Kommentar von Christina. Andrej war begeistert vom Balancieren auf der Slackline. Überhaupt, das seien ziemlich witzige Wettbewerbe, meinten die Adler, die von Siebtklässler Marvin Paustian durch den Vormittag geführt wurden. Er stellte seiner Truppe ein gutes Zeugnis aus. Viel zu schnell war das Sportfest vorbei. Doch eine Siegerehrung gab es ganz bewusst nicht. „Die Kinder sollen sich messen und Ehrgeiz zeigen, aber das Gewinnen ist nicht so wichtig wie die Begegnung und das Kennenlernen“, sagt Harry Vogel, Didaktischer Leiter der IGS. „Wir wollen nicht nur die Kinder abholen und an die Bewegung heranführen, sondern auch den Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit geben, miteinander zu reden, die Zusammenarbeit mit uns zu verbessern“, sagte Harry Vogel. 

      

Ganz ohne Erinnerung an das Sportfest bleiben die Schülerinnen und Schüler aber nicht. Jeder erhält noch eine Urkunde, und als direkte Belohnung für die Teilnahme spendierte die IGS zum Abschluss noch ein leckeres Eis.

              


Flohmarkt_Wardenburg_LK_Oldenburg_Wardenburger_Markt


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK




.