Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Anzeige/n

Kunsthandwerk_Ausstellung_Kirchhatten_1_Advent

Oldenburger_Ferienwohnungen_Monteurzimmer_Logo


Ausstellungstermine_Kunsthandwerker_Niedersachsen_LK_Oldenburg




Grabo_Internetservice_Webagentur_Oldenburg_Landkreis_Wardenburg

kommunikationsdesignerin_johanna_hollmann_wardenburg

tiefbau oldenburg kowalski und steinke anzeige

druckerei_wardenburg

Janzen GmbH Wardenburg


H. Wille Steinmetz- und Stukkateurfachbetrieb

Die_Aquarellmalerin_Oldenburg_Angelika_Frels

Nagelstudio_Martina_Krueger_Sandkrug

Ferienwohnung_Oesterling_LK_Oldenburg_Apartment

Druckerei und Medienservice Officina Oldenburg

Medienberaterin gesucht

Anzeige Jochen Klein Luftbilder

Grabos_Blog_Uta_Grundmann_Abonyi_facebook





Veranstaltungstipp

Aktuelle Termine im Veranstaltungskalender s.o.



 




Oldenburger Internetzeitung facebook

Anzeige/n


Siegener Haustechnik


Wolfgang Wachtmeester Gala-Bau



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Ehrgeizige Hobbysportler beim Fussball-Dorfpokal in Achternmeer

Dorfpokal in Achternmeer begeistert und motiviert



16. Juli 2017

Onlineredaktion | Denis Holters


"En.kas.sO" und "Füße Gottes" verteidigen Ihre Titel beim Dorfpokal


Am Samstag, den 24.06.2017 spielten 16 Hobbyfussballteams aus Achternmeer, der Gemeinde Wardenburg und den direkt angrenzenden Gemeinden den traditionellen Dorfpokal in Achternmeer aus. Bei regnerischem Wetter nahmen Spieler aus allen Altersklassen, von der F-Jugend bis Alte Herren an dem Spaßturnier teil.


Wardenburg - Am Samstag, den 24.06.2017 spielten 16 Hobbyfussballteams aus Achternmeer, der Gemeinde Wardenburg und den direkt angrenzenden Gemeinden den traditionellen Dorfpokal in Achternmeer aus. Bei regnerischem Wetter nahmen Spieler aus allen Altersklassen, von der F-Jugend bis Alte Herren an dem Spaßturnier teil. 

Im „Hobbycup" konnte sich „En.kas.sO“ durch ein 1:0 im Finale gegen das Team „FC Wardencastle" nach den Siegen in 2015 und 2016 nun das Triple sichern. Für den „Proficup" qualifizierten sich in der Vorrunde souverän die Teams „Füße Gottes" und „Landlose Matrosen". Dort setzten sich „Landlose Matrosen" und „Füße Gottes" bis ins Finale durch, welches letztere ebenfalls mit einem 1:0-Erfolg für sich entscheiden konnte. Damit konnten die „Füße Gottes" ihren Erfolg von 2016 erfolgreich verteidigen.

Insgesamt kann der SV Achternmeer auf ein sehr faires Turnier zurückblicken. Abseits des Spielfeldes kümmerten sich viele Helfer mit Speisen, warmen und kalten Getränken um einen gelungenen Ablauf.

Kontakt zum Sportverein Achternmeer unter http://www.sv-achternmeer.de/kontakt/index.php?dynamisch=1

Text und Bild: Marcel Ranke, Pressewart SV Achternmeer



Anzeige

GrAbo Beratungsservice Oldenburg und umzu - Partner für Social Media, Webseiten und PR



.