Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31




Gesundheitsmesse_2018





Veranstaltungstipp

Aktuelle Termine im Veranstaltungskalender s.o.



 



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Kerzen

Am 5. Dezember findet der alljährliche Adventsempfang in die Oldenburger St. Lamberti-Kirche statt. Foto: pixabay

03. Dezember 2017

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Gastrednernin ist Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der Evangelischen
Kirche in Deutschland

Zum alljährlichen Adventsempfang lädt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg am Dienstag, 5. Dezember, in die Oldenburger St. Lamberti-Kirche ein. Gastrednerin des Abends ist die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Dr. Irmgard Schwaetzer, die einen Vortrag zum Thema „Zukunft auf gutem Grund – Was nach dem Reformationsjubiläum geschehen muss“ halten wird.

Oldenburg- Der Adventsempfang beginnt um 18 Uhr mit einer Andacht, die von Pfarrer Jan Janssen, Vertreter im Bischofsamt, Oberkirchenrätin Annette-Christine Lenk und Oberkirchenrätin Dr. Susanne Teichmanis gestaltet wird.

Dr. Irmgard Schwaetzer, die im April ihren 75. Geburtstag feierte, wurde im November 2013 zur Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt und 2015 wiedergewählt. Die Stärkung der Ehrenamtlichen und der Gemeinden vor Ort ist eines ihrer großen Anliegen. Über gelebtes Christentum erreiche die Kirche mehr als nur über das Reden, darum müsse die Kirche diakonischer werden, ist Schwaetzer überzeugt.

Schwaetzer ist in Münster geboren und wächst mit vier älteren Brüdern im katholisch geprägten Warburg in Ostwestfalen auf. Nach ihrem Abitur an einem katholischen Mädchengymnasiums folgt ein Pharmazie-Studium, die Approbation als Apothekerin und die Promotion über hochwirksame Schmerzmittel. Bis 1980 arbeitet Schwaetzer in der Industrie. 1975 tritt sie in die FDP ein, für die sie schon fünf Jahre später in den Bundestag einzieht. Von 1980 bis 2002 gehört sie dem Parlament an.

Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) holt Schwaetzer 1987 als Staatsministerin ins Auswärtige Amt. Anschließend war sie bis 1994 Bundesbauministerin im Kabinett von Helmut Kohl. 2009 wurde Irmgard Schwaetzer in die Synode der Evangelischen Kirche
Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz berufen. Zehn Jahre lang ist sie Vorsitzende des Domkirchenkollegiums des Berliner Doms.

Die musikalische Gestaltung des Adventsempfangs übernehmen Konzertkinderchor, Jugendchor und Ensemble Concenti NordWest der Chorschule St. Ansgar Oldenburg unter der Leitung von Kantorin Birgit Wendt-Thorne sowie Kirchenmusikdirektor Tobias Götting an der Orgel. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Gesprächen in der St. Lamberti- Kirche.

Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg
Pfarrer Hans-Werner Kögel
Philosophenweg 1
26121 Oldenburg

www.kirche-oldenburg.de

                                                                         Stern

Freuen Sie sich  auf Lichtglanz und Glühweinzeit

auf dem Lambertimarkt Sternvom 28. November bis 22. Dezember

                                                                                                        Stern

Weihnachtsmarkt Oldenburg

Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH, Fotograf: Torsten Krüger



Anzeige

Internetservice Oldenburg LK




.