Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

 

 

 

 

Redaktion Wildeshausen
Tel.: (0162)-5883131

wildeshausen meine stadt facebookgruppe

Veranstaltungs-Tipps:

Hier könnte auch Ihre Veranstaltung stehen!

veranstaltungen@landkreis-kurier.de




Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

 



 

Die Amtsblätter des Landkreises Oldenburg finden Sie hier  ...

 

.

131-Liebesschlösser

v.l.. Jörg Kramer und Jens Kuraschinski haben schon mal zwei offene Schlösser eingehängt    Bilder: bodopell  



1. Mai  2017

Onlineredaktion Bodo Pell


 Neue Vorrichtung für Liebesschlösser an der Huntebrücke

Schlösser am Brückengeländer werden entfernt

Seit einigen Jahren hat ein Brauch aus Italien, Liebesschlösser (Vorhangschlösser) an Brücken zu befestigen auch an der Huntebrücke in Wildeshausen seine "Anhänger" gefunden. Aus technischen Gründen werden diese Schlösser jetzt jedoch entfernt. Die Stadt hat im Gegenzug  zur Anbringung von Liebesschlössern jetzt neben der Brücke eine Vorrichtung in Form des Wildeshauser Rathauses errichtet.

Wildeshausen - Aus Italien stammt ein Brauch, dass Liebespaare, Vorhangschlösser an Brücken befestigen und den Schlüssel anschließend in den Fluss zu schmeißen um sich ewige Treue zu schwören. Seit einigen Jahren haben auch Liebespaare aus der Kreisstadt ihre Schlösser am Geländer der Huntebrücke „Evron-Brücke“ im Schriftzug „Hunte“ angebracht.
 

Weil die Streben der Brücke zu breit für die Schlösser sind wurden diese im Schriftzug „Hunte“ angebracht sodass dieser nicht mehr zu erkennen ist. Durch die rostenden Schlösser hat auch das Geländer Rost angenommen. „Außerdem passen da kaum noch neue Schlösser hin“, erklärte Leiter des städtischen Bauhofes Jörg Kramer.
130-Liebesschlösser
In etwa drei Monaten werden die Schlösser entfernt. Die Stadt wird neben die Schlösser einen Hinweis anbringen und die Besitzen darauf hinweisen dass sie die Schlösser um hängen müssen. Was wohl schwierig sein wird, weil nach dem Brauch sich die Schlüssel wohl in der Hunte befinden werden, bemerkte Bürgermeister Jens Kuraschinski. Wenn dort dann neue Schlösser hängen, haben sie nur eine kurze Lebensdauer. „Wir nehmen sie wieder ab“, ergänzte Kramer.

Im Auftrage des städtischen Bauhofes wurde jetzt eine rostfreie Metallvorrichtung, die der Silhouette des Rathauses nachgebildet ist und auch das Dachmarken-Logo von Wildeshausen enthält, angefertigt und neben der Brücke neben dem Restaurant „Caruso“ aufgestellt. Zusätzlich wurde vor dem Gestell eine Sitzbank und einem Baum mit Blick auf die Liebesschlösser aufgestellt.
132-Liebesschlösser
Die Idee dazu stammt von Heidi Rösler, Standesbeamtin der Stadt Wildeshausen. Aus ihrer Arbeit weiß sie, dass auch Brautpaare nach der standesamtlichen Trauung gerne ein Ewigkeitsschloss anbringen. Die Stadt überlegt ob die Standesbeamtin bald Schlösser an die Liebenden mit dem einseitig beschrifteten Logo der Stadt Wildeshausen ausgibt.

„Wer in Wildeshausen ein Liebesschloss anbringt, fühlt sich für immer mit der Stadt verbunden und das kann nur in unserem Sinne sein“, wirbt Kuraschinski für den Brauch und hofft, dass viele Wildeshauser sich dort verewigen.






Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.