Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

 

 

Oldenburger Internetzeitung facebook

 

Anzeige/n

K&K Tagespfelge Hundsmühlen Logo

Nagelstudio_Martina_Krueger_Sandkrug

Lethe Apotheke Wardenburg

Aktion Deutschland hilft

HP Praxis bc Ewald Heeren Naturheilkunde Physiotherapie Fusspflege



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Abitur

Passiert etwas beim Abistreich, sind die Schüler nicht versichert. Die GUV klärt auf. Foto: Hofschlaeger/pixelio.de

19. April 2017

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Spaß soll Spaß bleiben ohne Risiken

An vielen Schulen folgt auf die Abitur-Prüfungen zurzeit der mit Spannung erwartete Abi-Streich. Bei diesen Streichen sind Unfälle keine Seltenheit. Und im Gegensatz zu sonstigen Schulunfällen bezahlt die gesetzliche Unfallversicherung nicht automatisch die Heilbehandlung von verunglückten Schülern. Die Fälle werden vielmehr  sehr kritisch geprüft. Darauf weist der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg hin.

Oldenburg - Versichert sind nur Unfälle auf Schulveranstaltungen, die die Schule selbst organisiert hat. Und das ist ja gerade bei Abi-Streichen nicht der Fall. Sie stehen nicht unter der Einflussnahme der Schule, sondern werden von den Abiturienten in Eigenregie geplant, durchgeführt und oft bis zum letzten Tag geheim gehalten.

Der GUV OL appelliert deshalb an die Schüler, sich und andere nicht zu gefährden. "Kein Abiturient sollte sein Leben bei einer gefährlichen Kletterpartie am Gebäude riskieren. Auch zugeschüttete Flucht- und Rettungswege oder geflutete Klassenräume sind nicht witzig", sagt Michael May, Geschäftsführer des GUV OL.

Einen sicheren Abi-Streich versprechen zum Beispiel Quizshows, kreative Wettbewerbe oder Motto-Partys.

Beim GUV OL sind rund 172.000 Schul- und Kindergartenkinder unfallversichert. Weitere Informationen rund um die gesetzliche
Schüler-Unfallversicherung gibt es unter www.guv-oldenburg.de.


Kontakt:
Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg
- Gesetzliche Unfallversicherung -
Gartenstraße 9
26122 Oldenburg
 






Flohmarkt_Wardenburg_LK_Oldenburg_Wardenburger_Markt


Anzeige




.