Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

148-Schafschur

  Hornlose Diepholzer Moorschnucken weiden vor dem wolfssicheren Schafkoben         Bild:  Landesforsten  Das Foto wurde Honorarfrei zur freien Verwendung zur Verfügung gestellt



17. Mai  2017

Onlineredaktion Bodo Pell


Zehnte öffentliche Schafschur am Sonntag, 28. Mai im Pestruper Gräberfeld 

Jubiläumsveranstaltung von 11 Uhr bis 17 Uhr neben dem Schafkoben

Am Sonntag, 28. Mai findet im Pestruper Gräberfeld von 11 bis 17 Uhr die zehnte öffentliche Schafschur statt. Weil die öffentliche Schafschur ein Publikumsmagnet ist, will das zuständige Forstamt Ahlhorn informative Kurzführungen und verschiedene Aktionen anbieten. 

Wildeshausen - Archäologin Dr. Svea Mahlstedt vom Förderverein Urgeschichtlichen Zentrum Wildeshausen (UZW) auf einem kleinen Gang in das Gebiet in die dreitausendjährige Geschichte dieses im nördlichen Mitteleuropa einmaligen Gebietes gewähren. Tosca Friedrich, Archäologin des Landesmuseums Natur und Mensch in Oldenburg, informiert zu den archäologischen Funden auf dem Gräberfeld. Dazu plant sie eine museumpädagogische Mitmachaktion für Kinder.
 

„Darüber hinaus wollen wir auch Kurzführungen zur Fauna und Flora der Heide anbieten, um auf das besondere Artenspektrum dieses Gebietes hinzuweisen, welches ja gleichzeitig Kulturdenkmal und Naturschutzgebiet ist“, erläutert Forstamtsleiterin Regina Dörrie.

Das Pestruper Gräberfeld ist ab Ortsmitte Wildeshausen gut ausgeschildert und verfügt über einen großen Besucherparkplatz an der K 248 Richtung Colnrade/Goldenstedt.

Für Besucher, die von weiter her anreisen empfehlen sich gleichzeitig der Besuch der nahe gelegenen Kleinenknetener Steine (Großsteingrab mit Abdeckung und begehbarer Grabkammer) und des historischen Zentrums von Wildeshausen mit der eindrucksvollen Alexanderkirche.


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK



Das Foto wurde Honorarfrei zur freien Verwendung zur Verfügung gestellt


.