Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Portionsangaben für Lebensmittel oft unsinnig

Herstellerverpackungen

Oldenburg|hannover

Ein aktueller, bundesweiter Marktcheck der Verbraucher-Zentralen zeigt: Die freiwillige Kennzeichnung von Portionsangaben auf Lebensmittelverpackungen ist oft unsinnig und verwirrend. Die Verbraucher-Schützer haben 211 Lebensmittel aus acht Produktgruppen überprüft. Viele Hersteller rechnen mit Miniportionen ihre Zucker- und Fettreichen Produkte "gesund". Anbieter und Gesetzgeben müssen nachbessern, damit Portionsangaben auf dem Etikett zu einer Einkaufshilfe werden, fordern die Verbraucherzentralen.

mehr ...

Zwei Schüler-Filmteams aus Oldenburg nominiert für niedersächsischen Kurzfilmpreis

Kurzfilmwettbewerb

Oldenburg

Zwei Schülerteams aus Oldenburg haben es mit ihren Kurzfilmen unter die Top Ten des niedersächsischen inklusiven Kurzfilmwettbewerbs „ganz schön anders - ganz schön cool“ geschafft. Sie können den Hauptpreis, eine Reise nach Berlin gewinnen und den Filmpark Babelsberg besuchen. Derzeit läuft auf YouTube noch der zusätzliche Publikumswettbewerb. Das Schülervideo, das bis zum 10. März 2018 24 Uhr die meisten Klicks und Likes bekommt, gewinnt einen Extrapreis.

mehr ...

Ausprobieren, testen und Selbsterfahrung sammeln

057-Jungstag 2018

Wildeshausen

Ausprobieren, testen und Selbsterfahrung sammeln durften am Wochenende etwa 100 Jungs im Alter zwischen zehn und vierzehn Jahren beim  5. Jungs-Aktionstag im Jugendzentrum Wildeshausen und angrenzenden Seminarräumen und Sporthallen. Die Jugendpflegen des Landkreises boten den Jungs Abwechslungsreiches aus 13 verschiedenen Workshops an. 

mehr ...

Verbraucherzentralen starten kostenlosen „INKASSO-CHECK“

Inkasso

Oldenburg|Hannover

5,8 Millionen Verbraucher haben schon mal eine Inkassoforderung erhalten, 65 Prozent von ihnen hielten sie für unberechtigt. Ab sofort ermöglicht ein Online-Service der Verbraucherzentralen einen kostenlosen Check: Nutzer erhalten eine rechtliche Ersteinschätzung, ob sie eine Inkassoforderung überhaupt bezahlen müssen beziehungsweise ob die Höhe der Kosten gerechtfertigt ist.

mehr ...

„Diskriminierung darf nie akzeptiert werden.“

zero Discrimination Day

Oldenburg|Hildesheim

Der 1. März ist der „Zero Discrimination Day“. Im Jahr 2014 haben ihn die Vereinten Nationen erstmals ausgerufen. Unter anderem das Weltkinderhilfswerk, die Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) und die Weltgesundheitsorganisation beteiligen sich daran.

mehr ...

Den Blick verändern: Friedenslogik statt Sicherheitslogik

Vortrag Friedensethik

Oldenburg

Unter dem Thema: „Den Blick verändern: Friedenslogik statt Sicherheitslogik“ findet am Donnerstag, 1. März, der zweite Vortrag im Rahmen des friedensethischen Konsultationsprozesses der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg statt. Referentin ist Professorin Dr. Hanne-Margret Birckenbach, Politologin und Hochschullehrerin für Europastudien am Institut für Politikwissenschaft der Justus- Liebig-Universität Gießen.

mehr ...

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

porträtausstellung wrede

Oldenburg

Das Theaterfoyer vom THEATER WREDE + wird für das Rahmenprogramm zum Spielzeitthema „Terror“ zum Ausstellungsraum für  “PORTRAITFOTOGRAFIE: MEHR ALS WORTE…“.

mehr ...

Jugendkirche St. Paulus in Delmenhorst wird eröffnet

Ejo Jugendkirche

Oldenburg|Delmenhorst

Die letzten Farbeimer werden weggeräumt, die Fenster frisch geputzt und die Möbel eingeräumt. Nach einer 10-monatigen Umbaupause erstrahlt die Jugendkirche St. Paulus Delmenhorst in neuem Glanz. Im Rahmen eines großen Festwochenendes wird sie Anfang März eröffnet.

mehr ...

1,6 Millionen Euro für die Soziokultur in Niedersachsen

Kulturetage Logo

Oldenburg

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS) im ersten Halbjahr 2018 insgesamt rund 865.000 Euro für die Förderung von 62 Projekten und Vereinen aus dem Bereich der Soziokultur zur Verfügung. Rund 750.000 Euro investiert das Land in Ausbau, Modernisierung und Sanierung soziokultureller Einrichtungen.

mehr ...

Fossil Free Oldenburg begrüßt Divestment der Stadt Oldenburg

Umweltschutz

Oldenburg

Der Stadtrat Oldenburg beschließt für alle Kapitalanlagen der Stadt und ihrer Stiftungen nachhaltige Mindeststandards einzuhalten. Danach werden direkte Beteiligung an Unternehmen, die auf nicht nachhaltige und klimaschädliche Energien setzen, ausgeschlossen.

mehr ...

Umweltstiftung Weser-Ems startet Vortragsreihe

Peter Berthold Teaser

Oldenburg

Die UMWELTSTIFTUNG WESER-EMS hat seit ihrer Gründung durch das Ehepaar Brunken im Jahr 1989 zahlreiche Projekte zum Schutz von Natur und Umwelt in der Region gefördert. Umweltbildung, Nachhaltigkeit  Arten- und Biotopschutz sind ihre Themengebiete - aus Verantwortung für kommende Generationen. Mit verschiedenen Projektpartnern wie dem NABU dem BUND, Umweltzentren, Schulen, Vereine, Gemeinden aber auch Einzelpersonen werden die Vorhaben realisiert.

mehr ...

Biobranche wächst - Niedersachsen jedoch Schlusslicht

Gemüse Bioland

Oldenburg|Nürnberg

Zum Ausklang der internationalen Fachmesse BIOFACH in Nürnberg zieht die Biobranche eine positive Bilanz der bundesweiten Entwicklung. Mit über 10 Milliarden Euro Umsatz ist der Biomarkt weiter im Aufwind. Aufholbedarf besteht allerdings in Niedersachsen. Denn während bundesweit bereits jeder zehnte Betrieb ökologisch wirtschaftet, liegt  der Bioanteil hierzulande noch unter 4 %. Damit bleibt Niedersachsen mit seinem geringen Ökolandbau-Anteil weiterhin bundesweit Schlusslicht.

mehr ...

Der NABU startet durch in Wardenburg

Storch

Wardenburg

Bezirksgeschäftsführer Rüdiger Wohlers gab dazu den Startschuss: „Wir freuen uns, dass wir junge Leute gewinnen konnten, die in den nächsten Tagen engagiert von Haus zu Haus gehen und möglichst viele neue Mitglieder für den NABU gewinnen werden – der NABU-Weißstorch, unser Wappenvogel, braucht dringend weiteren frischen Wind unter seinen Flügeln“, bekräftigte Wohlers.

mehr ...

.