Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

023-JZ Ferienfahrt Frankreich

v.l.: Jannis Logemann und Roni Moklaschi begleiten die Jugendlichen auf der Frankreichtur. Foto unten Das Weltkulturerbe Mount St. Michel   Fotos: bodopell  



2. Februar 2018

Onlineredaktion Bodo Pell


Jugendzentrum fährt nach Frankreich

Deutsch-Französicher Jugendaustausch in Frankreich

12 Tage Spaß in Frankreich. Zwei Tage Sehenswürdigkeiten in Paris anschauen. Campen in der Partnerstadt Evron. Wattwanderung um das Kulturerbe Mont St. Michel. Stadtrally, Eis essen und vieles mehr, sowie übernachten im Hotel in St. Malo mit Blick auf das Meer, biete das Jugendzentrum (JZ) in Wildeshausen.


Wildeshausen - Vom 23. Juli bis 3. August 2018 können Mädchen und Jungen ab 12 Jahren mit Betreuern des Wildeshauser Jugendzentrum Jott-Zett in die etwa 1000 Kilometer entfernte Partnerstadt Evron reisen. 

022-JZ Ferienfahrt FrankreichGeboten werden: Besichtigung der Höhlen von Saulges mit Felsklettern. Erkunden von Evron mit Besuch des Wochenmarktes. Eine Wattwanderung um und mit anschießendem 

 

Besuch des Weltkulturerbes Mont St. Michel. Besuch der Stadt Le Mans. (Bekannt durch das 24 Stundenrennen von Le Mans). Fahrt nach St. Malo mit Übernachtung. Banane Boat fahren auf dem Atlantik. Besuch der Stadt Rennes, mit Strandwanderung. Fahrt nach Paris mit Übernachtung und Bootsfahrt auf der Seine. Und dass alles nur für 250 Euro. 


Metallbauer_Stellenanzeige_Auszubildende_gesucht_Fahrzeugbau_Schuette_TungelnDamit die Kinder das alles ausgeruht erleben können, werden sie die ersten fünf Tage auf dem Campingplatz in Evron verweilen, erklärte Roni Moklaschi, Jott-Zett-Mitarbeiter und Mitglied des Organisationsteams. Bei früheren Reisen sei man die Nacht durchgefahren und habe gleich am morgen Paris erkundet. Die Kinder waren müde und aufgeregt und haben sich für Sehenswürdigkeiten nicht interessiert. Diese mal fahren wir Paris zum Schluss an und dann geht’s mit dem Bus nach Hause, so Moklaschi.
Anmelden können sich die Jugendlichen im Internet unter www.jugendzentrum.jimdo.com. Dort ist auch das Anmeldeformular zu finden. Bei Abgabe des Anmeldeformulars im Jugendzentrum, sind 50 Euro Anzahlung in Bar mitzubringen, erklärte Moklaschi. 


Die Kosten von 250,00 Euro für diese Reise ist ein Schnäppchen. Alleine die Busfahrt kostet über 7000,00 Euro. Durch die Unterstützung der Stadt und des deutsch-französischen Jugendwerks können wir die Reise ermöglichen. Eltern mit wenig Einkommen (auch keine Hartz IV Empfänger) können bei Dirk Emmerich vom Jugendamt des Landkreises Oldenburg unter Telefon 0 44 31/8 52 56 einen Antrag auf Ermäßigung stellen. 


30, allerhöchstens 33 Kinder können wir mit nehmen. In Evron wird Jugendpfleger Bruno Massé die Gruppe mit betreuen. Weil die Franzosen sich oft weigern Deutsch oder Englisch zu reden, brauchen wir unbedingt einen weiter Betreuer oder Betreuerin der oder die die französische Sprache beherrscht, erklärte Moklaschi. Dafür möge die Person sich unter Telefon 0 44 31/58 68 melden.


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.