Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

04 Peisker Ausstellung Sizilien in Fotografien 800x533

Sizilien in Fotografien - Fotoausstellung. Arbeiten von Karl-Heinz Peisker werden im Rathaus Wardenburg vom 14. Mai bis 9. Juni 2017 ausgestellt



28. April 2017

Onlineredaktion: Uta Grundmann-Abonyi | GrAbo

Ausstellungseröffnung - Fotografien von Karl-Heinz Peisker

"Sizilien in Fotografien"
Arbeiten von Karl-Heinz Peisker werden im Rathaus ausgestellt



Karl-Heinz Peisker, in Oldenburg lebender Kunstschaffender Fotograf, Bildhauer und auch im Kultur- und Medienbereich tätig, stellt vom 14. Mai bis 9. Juni 2017 im Wardenburger Rathaus unter dem Motto "Sizilien in Fotografien" seine Arbeiten aus. Die Vernissage beginnt am Muttertag um 11.00 Uhr - der Eintritt ist frei.



Anzeige LK 240Wardenburg | Oldenburg - „Salto mortale (Todessprung) vor mittelalterlicher Stadtkulisse, verschwindend winzige Wanderer auf den riesigen Aschebergen des Ätna, traumhafte Sonnenuntergänge neben den Ruinen Jahrtausende alter Kulturen und unvollendeter Bauprojekte sind nur einige Motive, die Sizilien mehr zu bieten hat als nur blühende Zitronen.“

Der aus dem Weserbergland stammende Oldenburger Künstler Karl-Heinz Peisker fotografiert seit 40 Jahren, er hat in seiner langen Laufbahn als Kunstschaffender aber ebenfalls gezeichnet, gemalt und Bildhauerei betrieben. Auch im Kultur- und Medienbereich ist der 56jährige tätig als Gestalter und Produzent bei Radio Oldenburg eins.

Seit Mitte der 90er Jahre stellt er seine Fotografien bei zahlreichen Ausstellungen aus; arbeitet überdies für Geschäfts- wie auch Privatkunden (Kunsthandwerk, Objekte, Architektur, Portraits).

Peiskers Postkarten-Edition erscheint seit 2003 im Oldenburger Verlag "Edition Lichtspiele". In seiner Ausstellung im Wardenburger Rathaus zeigt Peisker ästhetisch anmutende und aufwändig bearbeitete großformatige Momentaufnahmen, Detailaufnahmen und Landschaften, wobei auch einige Panoramaaufnahmen zu sehen sein werden.

 

Am Sonntag, 14. Mai um 11.00 Uhr wird die Ausstellung im Foyer des Rathauses durch den stellvertretenden Bürgermeister Herrn Peter Kose eröffnet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Musikalisch wird die Vernissage begleitet durch den Oldenburger Gitarristen Jürgen "Chock" Fastje, der Musikfreunden durch Formationen wie Heart Of Gold, Super Chock Verzerrer oder dem Gitarrenduo Duo Chock & Aré bekannt sein könnte.

Wer es nicht zur Eröffnung schafft, hat bis zum 9. Juni die Möglichkeit, die Werke von Karl-Heinz Peisker im Wardenburger Rathaus anzuschauen.

Fragen zur Ausstellung beantwortet Herr Hendrik Müller, Tel.: (04407) -  73-116 • www.wardenburg.de 



Anzeige

GrAbo Beratungsservice Oldenburg und umzu - Partner für Social Media, Webseiten und PR

Flohmarkt_Wardenburg_LK_Oldenburg_Wardenburger_Markt



.