Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
.

017- Der neu formierte Fernmeldezug

Die neu formierte Leitung des Fernmeldezug von links: Benjamin Woelke, Torben 
   
 Bild: Christian Bahrs   



23. Januar 2017

Onlineredaktion Bodo Pell / Christian Bahrs


2016 wurden 42 Übungs- und Einsatzdienste und 725 Stunden absolviert

Auf der alljährlichen Jahresdienstbesprechung wurde Andreas Müller zum neuen Zugführer des Fernmeldezugs des Landkreises Oldenburg gewählt. Andreas Müller löst den amtierenden Zugführer Holger Meyer nach 12 Jahren an der Spitze ab.

Wildeshausen - Auf der alljährlichen Jahresdienstbesprechung wurde Andreas Müller zum neuen Zugführer des Fernmeldezugs des Landkreises Oldenburg gewählt. Andreas Müller löst den amtierenden Zugführer Holger Meyer nach 12 Jahren an der Spitze ab.Torben Wichmann rückte vom zweiten zum ersten Gruppenführer auf und beerbt Stephan Hartmann. Als neuen zweiten Gruppenführer wählte die Versammlung Benjamin Woelke.


Ein Arbeitsreiches Jahr hat der Fernmeldezug hinter sich. Bei 42 Übungs- und Einsatzdiensten wurden 725 Stunden absolviert. Zu 15 Einsätzen wurden sie im vergangenen Jahr gerufen. Diese teilen sich auf in drei Personensuchen, eine Hilfeleistung und elf Brandeinsätze, wovon drei Großbrände wie der Bauernhofbrand in Kirchhatten aber auch der Brand bei Gut Altona in Dötlingen waren.

Oftmals wurde der Fernmeldezug alarmiert, brauchte aber nicht mehr tätig werden. „Dies ist natürlich ärgerlich, da sich viele auf den Weg zur FTZ machen“, erwähnte Kreisbrandmeister Andreas Tangemann. Tangemann bedankte sich bei den geleisteten Arbeiten im vergangen Jahr beim Team vom Fernmeldezug. Persönlich bedankte er sich auch bei Holger Meyer für seine zwölfjährige Tätigkeit als Zugführer. Erste Kreisrat Christian Wolf bedankte sich bei Holger Meyer für seine Arbeit und überreichte ihm ein kleines Präsent.

Die Stärke des Fernmeldezuges betrug zum Ende des Jahres 27 Mitglieder. 





Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.