Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
.

001-LOGO Servicebüro Jugendamt

   LOGO: LK OL   



13. Februar  2017

Onlineredaktion Bodo Pell


„Familienlotsen“ – neuer Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche

Projekt für junge Familien in schwierigen Familienphasen 


Gesucht werden Menschen, die Erfahrung im Umgang mit Eltern und Kindern haben und bereit sind, Zeit und Engagement zur Unterstützung von Familien einzubringen und im Team der schon tätigen Familienlotsen im Landkreis mitzuarbeiten.

Wildeshausen - Das Projekt „Familienlotsen“ bietet jungen Familien im Landkreis Oldenburg kostenlose und vertrauensvolle Hilfestellung in schwierigen Familienphasen an. Solche belastenden Situationen können z.B. nach der Geburt eines Kindes, bei veränderten Lebensbedingungen durch Umzug, nach Trennung/ Scheidung oder bei Unsicherheiten in der Bewältigung des Alltags mit Kindern eintreten. Manchmal ist es dann leichter, sich an eine außenstehende Person wenden zu können.


Ehrenamtliche „Familienlotsen“ bieten in dieser Zeit einmal wöchentlich für einen begrenzten Zeitraum auf vielfältige Weise ihre lebenspraktische Unterstützung an. Je nach Bedarf stehen sie als Zuhörer für gemeinsame Gespräche, Berater bei Erziehungsunsicherheiten und Fragen zur Alltagsgestaltung, zur Unterstützung bei Behörden-, Kita- oder Schulangelegenheiten oder als Vermittler zu den vielfältigen Angeboten für Familien vor Ort zur Verfügung. Familienlotsen helfen einer Familie den Weg sicher zu finden und blicken mit ihnen gemeinsam nach vorn.

Ein neuer Qualifizierungskurs zur Familienlotsin/ zum Familienlotsen startet in Kooperation mit der Ev. Familien-Bildungsstätte Delmenhorst/Oldenburg-Land am 26.04.2017 in Wildeshausen.


Der Kurs findet im Mehrgenerationenhaus, Bahnhofstr. 14 in Wildeshausen statt, jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr. Dazu kommen ein bis zwei Tagesseminare am Sonnabend.

In rund 50 Unterrichtsstunden vermittelt der Kurs Grundlagenwissen zum Thema Familie und Erziehung, bietet Handwerkszeug im Umgang mit Eltern und Kindern an und informiert über Angebote für Familien vor Ort. Er schließt mit einem Zertifikat ab.

Interessierte können nach einem Vorgespräch mit der Koordinatorin Claudia Zuchgan kostenlos an dem Kurs teilnehmen.



Kontakt:
Familien- und Kinderservicebüro
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen
Tel.: 04431-85262
claudia.zuchgan@oldenburg-kreis.de


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.