Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Anzeige/n

FeWo Oldenburg

Grabo_Internetservice_Webagentur_Oldenburg_Landkreis_Wardenburg

kommunikationsdesignerin_johanna_hollmann_wardenburg

tiefbau oldenburg kowalski und steinke anzeige

druckerei_wardenburg

Reisestrümpfe Sanitätshaus

Janzen GmbH Wardenburg

Monteurwohnung_Ferienwohnung_Appartement_Boardinghouse_Oldenburg

Ausstellungstermine_Kunsthandwerker_Niedersachsen_LK_Oldenburg


H. Wille Steinmetz- und Stukkateurfachbetrieb

Hobby_in_Hatten_Wardenburg_Zeitungsanzeige

Die_Aquarellmalerin_Oldenburg_Angelika_Frels

Nagelstudio_Martina_Krueger_Sandkrug

Ferienwohnung_Oesterling_LK_Oldenburg_Apartment

Druckerei und Medienservice Officina Oldenburg

Medienberaterin gesucht

Massagepraxis_Wardenburg_Alles_im_Fluss
Anzeige Jochen Klein Luftbilder

Grabos_Blog_Uta_Grundmann_Abonyi_facebook

Jugendliche zeigen das Wetter ihrer Geburtsländer im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Veranstaltungsdatum: 08.04.2017
Zeit von: 11:00 bis
Veranstaltungsart: Sonstiges
PLZ / Ort: 26 ... Oldenburg
Gemeinde: Stadt Oldenburg
Inhalt:
Nach dem Erfolg des ersten Projekt-Durchgangs im Januar diesen Jahres, haben sich erneut Jugendliche mit Wetter in ihrer alten und in ihrer neuen Heimat auseinandergesetzt. In der zweiten Runde beschäftigten sich in den letzten zwei Wochen acht Jugendliche im Alter von 17-18 Jahren aus dem Clearinghouse und von der Sprachlernklasse der BBS Wechloy im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg mit dem Thema „Wetter“. Im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten „MuseobilBOX – Museum zum Selbermachen“ gestalteten die Jugendlichen aus Guinea, Gambia, Syrien und dem Irak mit vielfältigen Materialien kleine Dioramen mit Eindrücken aus ihrer alten Heimat. Das Besondere daran: Auf einem kleinen Display werden in jeder Box auch die tagesaktuellen Wetterdaten aus den Geburtsorten der Jugendlichen angezeigt. Die Musemspädagogen Dörte Mitwollen und Christian Kohfeldt sowie der Oldenburger Verein „Kreativität trifft Technik“ und der „Förderverein internationales Fluchtmuseum“ unterstützten bei der kreativen und technischen Umsetzung. Am Samstag, den 8. April um 11 Uhr werden die Beteiligten die Ergebnisse im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg der Öffentlichkeit vorstellen. Im Anschluss werden die Dioramen weiterhin in der aktuellen Sonderausstellung „Alle Wetter!“ präsentiert. Zur Präsentation der Ergebnisse am 8. April um 11 Uhr laden wir Sie herzlich ins Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg ein!
Kontakt: Landesmuseum Natur und Mensch Damm 38-44 26135 Oldenburg Tel.: 0441/9244-327
Zum Web-Link: http://www.naturundmensch.de
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.