Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

 

 

Oldenburger Internetzeitung facebook

 

Anzeige/n

K&K Tagespfelge Hundsmühlen Logo

Nagelstudio_Martina_Krueger_Sandkrug

Lethe Apotheke Wardenburg

Aktion Deutschland hilft



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Kochbuchverlosung: Ich koche - 90 leckere Rezepte aus der Gourmet-Küche

Ich koche teaser

Oldenburg|Hamburg

Bekannt ist das Krankenhaus-Essen in der Regel nicht für seine Qualität. Das es auch anders geht, beweißt der Meisterkoch im Israelitischen Krankenhaus in Hamburg  mit seinen gesunden und einfach zuzubereitenden Gerichten in seinem  Kochbuch mit  der wohltuenden Botschaft: Einfach innehalten, sich Zeit nehmen zum Kochen und das Essen genießen!

mehr ...

Buchverlosung: Yoga für Mütter und Babys und Senioren

Yoga teaser

Oldenburg

Passend zur 3. Langen Yoganacht am 19. August 2017 in Oldenburg verlosen wir zwei Yoga-Bücher aus dem Hädecke-Verlag. Yoga kann in jedem Alter ausgeübt werden. Kurse und Bücher helfen beim Einstieg in den Übungen. Wir verlosen je ein Buch Yoga für Mütter und Babys und  Yoga für Senioren. Jetzt mitmachen und gewinnen.

mehr ...

Patienten nach Herz-Kreislaufstillstand erreichen häufig lebend das Krankenhaus

209-Wiederbelebung rettet Leben

Wildeshausen

Nach wie vor ist der plötzliche Herztod die häufigste Todesursache in Deutschland. Unabhängig von der eigentlichen Ursache eines Herzinfarktes oder eines Verschlusses der Lungengefäße ist es die Hauptaufgabe des Rettungsdienstes Patienten mit einem Herz-Kreislaufstillstand wiederzubeleben und im Idealfall lebend in eine geeignete Klinik zu transportieren, wo weiterführende Maßnahmen durchgeführt werden können.

mehr ...

Arzneimittelrisikoforschung: BIPS begrüßt Entscheidung des Bundesrates

Medikamente

Oldenburg|Bremen

Anfang der 1960er Jahre erschütterte der Contergan-Skandal die Weltöffentlichkeit. Um derartige Katastrophen in der Zukunft zu vermeiden, wurden die Prüfverfahren für Arzneimittel vor der Marktzulassung erheblich verschärft. Das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie BIPS GmbH untersucht deshalb die Sicherheit von Arzneimitteln nach der Marktzulassung.

mehr ...

IG BAU appelliert an Autofahrer: In Baustellen runter vom Gas!

Achtung Baustelle

Oldenburg

Ferienzeit für die einen, Hauptarbeitszeit für die anderen: Im Sommer steigt die Zahl der Straßenbauarbeiten. Die IG BAU Nordwest Niedersachsen ruft deshalb zu besonderer Vorsicht auf. „Überhöhte Geschwindigkeit und Drängelei im Baustellenabschnitt sind eine Gefahr für die Beschäftigten“, so Bezirkschefin Gabriele Knue.

mehr ...

SlimSticks: Dreimonats-Kur statt gratis Testpaket

Slimstick

Oldenburg

„Testen Sie SlimSticks kostenlos“ – so wird zurzeit auf Facebook und unter www.slimsticks-abo.de für ein gratis Testpaket des Diätmittels geworben. Als Logistik-Pauschale werden 9,95 Euro berechnet. Wer innerhalb von 14 Tagen nicht widerruft oder kündigt, erhält ein 90 Tage SlimSticks Programm für rund 150 Euro.

mehr ...

Sommerfest der Kinderklinik

Kinderklinik Sommerfest

Oldenburg

Das Kinderkrankenhaus des Klinikums Oldenburg lädt am Mittwoch, den 19. Juli 2017 zum traditionellen Sommerfest im Park hinter der Kinderklinik von 15 Uhr bis 17.30 Uhr ein (Eingang Kinderklinik, An den Voßbergen).


mehr ...

Die Sucht besiegen

Fachklink Seewald

Oldenburg

Ohne Druck und ohne Scham. Einfach sein, wie man ist. In der Fachklinik Weser-Ems erleben die Patienten genau dieses Gefühl. In der Therapie wollen sie lernen, ein Leben ohne Suchtmittel zu führen. Auch Robert und Bianca sind deshalb in die im Mai eröffnete Klinik in Oldenburg gekommen. Sie sind zwei von aktuell 60 Patienten. Sie sind beide stoffgebunden abhängig. Bianca nach Speed und Amphetaminen, Robert nach Alkohol und Methamphetaminen.

mehr ...

Von Deutschland nach Ghana und zurück

Millicent

Oldenburg

Als Pendlerin zwischen zwei Welten. So beschreibt sich Millicent Botsio selbst. Zum 1. Juli hat die gebürtige Ghanaerin ihre Stelle als Referentin für Brot für die Welt angetreten. Zu ihren Aufgaben gehört die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit für den Evangelischen Entwicklungsdienst.

mehr ...

Münsters Weihbischof Zekorn löst Spendenversprechen ein

DJK Geochaching

Oldenburg|Münster

Es war eine lange, eine abenteuerliche Reise. Knapp 90.000 Kilometer hat der DJK-Geocaching-Coin zurückgelegt, als er an seinem Zielort in Münster eintrifft. Die kleine, unscheinbare Münze veranlasst Münsters Weihbischof Zekorn dazu, tief in die Tasche zu greifen: Er spendet 7200 Euro! Der Betrag kommt einem Adveniat-Hilfsprojekt zugute.

mehr ...

Ärztemangel auf dem Land ist Anliegen sozialer Gerechtigkeit

Hausarzt

Oldenburg

Vornehmlich auf dem Land fehlt es an Medizinern, besonders an Fachärzten. Der SoVD Oldenburg fordert auf der Basis einer Prognose der Kassenärztlichen Vereinigung, Oldenburg, zur medizinischen Versorgung 2030: „Politik und Ärztevereinigungen müssen jetzt den Ärztemangel ausgleichen. Zur sozialen Gerechtigkeit gehört auch die gleiche medizinische Versorgung für alle“, sagt Dr. Jörg Christian Hülper, Regionalleiter des SoVD Weser-Ems.

mehr ...

Gunter Burgemeister leitet seit Anfang April die Fachklinik in Oldenburg

gunter burgemeister

Oldenburg

Wie vermittele ich den Wunsch, die Sucht zu beenden? Diese Fragestellung steht für Gunter Burgemeister, den neuen Chefarzt der Fachklinik Oldenburg Land im Vordergrund. Denn in dieser Einrichtung des Diakonischen Werkes werden Menschen mit Beeinträchtigungen behandelt, die eine Suchterkrankung haben.

mehr ...

Gute Arbeitsbedingungen für eine sichere Gesundheitsversorgung

Marburger Bund Teaser

Oldenburg|Hannover

Die Arbeitsverdichtung in deutschen Krankenhäusern hat deutlich zugenommen, die Anzahl der Behandlungsfälle steigt. Die übermäßige Bürokratie beansprucht Arbeitszeit, die Ärztinnen und Ärzte für die Patientenversorgung benötigen. Die knappe finanzielle Ausstattung der Krankenhäuser und Fehlsteuerungen durch das Abrechnungssystem nach Fallpauschalen (DRG-System) verschärfen die Situation. Der Marburger Bund fordert bessere Arbeitsbedingungen für das Personal in Krankenhäusern.

mehr ...

.