Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Sauberer Bioabfall lohnt sich

005-Verunreinigter Bioabfall Foto: LK Aurich

Wildeshausen | Aurich

Hochwertige Recyclingprodukte können nur aus hochwertigen Ausgangstoffen hergestellt werden. Dies gilt auch für Bioabfall aus der braunen Tonne. Hochwertig heißt in diesem Zusammenhang, dass keine Störstoffe insbesondere Kunststofftüten enthalten sein dürfen. Diese Fehlwürfe erhöhen die Aufbereitungskosten und vermindern die Qualität von Gärmaterial und Kompost.

mehr ...

Waldbrandgefahr steigt weiter an

Waldbrandgefahr

Oldenburg|Braunschweig

Das trockene und sehr warme Wetter lässt die Waldbrandgefahr im Landeswald weiter ansteigen. Die hohen Temperaturen der letzten Tage haben die Bodenvegetation und den Oberboden stark ausgetrocknet.  Besonders am kommenden Donnerstag steigt die Waldbrandgefahr noch einmal an, ehe sich die Lage zum Wochenende hin wieder entspannt.

mehr ...

Bilderausstellung "Vögel" von Gerhard Geisler

Gerhard Geissler

Landkreis Oldenburg |  Wardenburg

Sie gehörten einst selbstverständlich dazu und waren hier zuhause - jetzt jedoch sind viele von ihnen bereits ausgestorben: Vögel wir Kampfläufer, Kernbeißer oder Ziegenmelker. Gerhard Geissler aus Wardenburg Benthullen hat sie mit dem Pinsel festgehalten. Am Sonntag, den 25. Juni 2017 um 11 Uhr wird die Bilderausstellung im Wardenburger Rathaus eröffnet. Der Eintritt ist frei.

mehr ...

3 Millarden Kaffeebecher landen auf dem Müll

coffe to go Pappbecher

Oldenburg

Coffee-to-go ist aus deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Die Kehrseite: Rund drei Milliarden Kaffeebecher landen pro Jahr im Müll. Zum Tag der Umwelt hat die Verbraucherzentrale Niedersachsen nachgefragt, welche Coffee-Shops und Bäckereien ihren Kaffee auch in mitgebrachte Becher füllen. Das Ergebnis des Marktchecks: Nur jeder zweite befragte Shop machte mit, jeder dritte belohnte umweltbewusste Kunden mit einem Rabatt.

mehr ...

Schüler aus Oldenburg begeistern auf der IdeenExpo

ideenexpo schüler

Oldenburg|Hannover

Die Hälfte ist geschafft: In den ersten Tagen der IdeenExpo freuten sich die Ideenfang-Schulen über einen wahren Besucheransturm an ihren Ständen auf dem Messgelände in Hannover. Mit viel Freude erklärten die Schülerinnen und Schüler der Graf-Anton-Günther-Schule aus Oldenburg den Besuchern ihr Exponat „Ökostrom-Tonne - Strom aus Biomüll“.

mehr ...

Auszeichnung für Heide Behrens

Heide Behrens

Oldenburg|Großenkneten

Aufgrund hervorrangende Verdienste wurde Heide Behrens aus Düngstrup  kürzlich in die renommierte Albrecht-Thaer-Gesellschaft aufgenommen. Die Diplom-Oecotrophologin bewirtschaftet gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn einen landwirtschaftlichen Mischbetrieb in Düngstrup.

mehr ...

Initiative fordert Erhalt des Baumbestandes auf dem Gelände der Jugendherberge Oldenburg

Bauminitiative

Oldenburg

Die Initiative der Onlinepetition sowie vieler weiterer Maßnahmen zum Erhalt des Baumbestandes auf dem Gelände der Oldenburger Jugendherberge Alexanderstraße macht sich starkt für den Erhalt der Bäume. Das Gelände soll verkauft werden und Fällungen der Bäume eine Option sein. Die Initiative stellt nun Forderungen auf.

mehr ...

Sommerferien in Schweden

DJK Ferienzeit

Oldenburg

Der DJK-Sportverband Diözesanverband Münster e.V. nimmt abenteuerlustige Jugendliche aus der gesamten Region des Bistums Münster im Sommer mit auf eine 14-tägige Ferienfreizeit nach Schweden. Auf dem Programm stehen viele Aktivitäten von einer 5-tägigen Kanutour mit Camping in der freien Natur bis hin zum Tagesausflug nach Stockholm. 

mehr ...

NABU engagiert sich für ökologischere Bewirtschaftung kircheneigener landwirtschaftlicher Nutzflächen

nabu logo teaser

Oldenburg|Hatten

Mit dem Projekt "ökologischere Bewirtschaftung kircheneigener landwirtschaftlicher Nutzflächen in der Gemeinde Hatten unter dem Gesichtspunkt Bewahrung der Schöpfung" versucht der NABU Hatten im Rahmen seiner Möglichkeiten etwas für den Umweltschutz in der Gemeinde Hatten zu tun.

mehr ...

Kirchengemeinde Apen erhält Zertifikat „Grüner Hahn“

Apen gruener hahn

Oldenburg|Apen

Als erste Kirchengemeinde des Kirchenkreises Ammerland und zweite Gemeinde innerhalb der gesamten Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg wurde der Kirchengemeinde Apen im Rahmen einer Feierstunde am 30. Mai das Zertifikat für die erfolgreiche Einführung des Umweltmanagementsystems der „Grüne Hahn“ überreicht. Dieses Ereignis haben sich etliche Vertreterinnen und Vertreter des Gemeindekirchenrates und auch viele Gemeindeglieder nicht entgehen lassen.

mehr ...

Die Landesvereinigung Ökologischer Landbau Niedersachsen fordert den Abbruch der Verhandlungen zur EU-Öko-Verordnung

Bio lebensmittel

Oldenburg|Visselhövede

„Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt muss in Brüssel den Verhandlungsprozess zum neuen Bio-Recht stoppen“, fordert Friedemann Wecker, Geschäftsführender Vorstand von der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Niedersachsen (LÖN). „Sollte der aktuelle Verhandlungsstand zur Revision der EU-Öko-Verordnung geltendes Recht werden, würde dies der Bio-Branche erheblichen Schaden zufügen.“

mehr ...

13. Mai: Greenpeace Oldenburg protestiert vor Discounter-Filiale

Lidl Protest

Oldenburg

Für eine bessere Tierhaltung in der  Fleischproduktion demonstrieren diesen Samstag hunderte  Greenpeace-Ehrenamtliche vor Lidl-Filialen in 50 Städten. In Oldenburg  stehen die Umweltschützer von 11 bis 15 Uhr mit einem zwei mal vier  Meter großen Fotobanner vor der Discounter-Filiale in der Wehdestraße 10  und informieren über die schockierenden Zustände in riesigen Mastanlagen  für Billigfleisch.

mehr ...

Zehn Jahre Schafschur im Pestruper Gräberfeld

157-Schafschur 2017

Wildeshausen

Zum zehnten Mal luden die Landesforsten zur öffentlichen Schafschur in das Pestruper Gräberfeld ein. Und auch zum zehnten Mal verpasste der gelernte Schäfer Holger Petzold aus Emstek, den Moorschnuken ein „Sommer-Outfit“ in dem er sie von ihrem Winterfell befreite. 

mehr ...

.