Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31




Gesundheitsmesse_2018



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Sommerferien in Schweden

DJK Ferienzeit

Oldenburg

Der DJK-Sportverband Diözesanverband Münster e.V. nimmt abenteuerlustige Jugendliche aus der gesamten Region des Bistums Münster im Sommer mit auf eine 14-tägige Ferienfreizeit nach Schweden. Auf dem Programm stehen viele Aktivitäten von einer 5-tägigen Kanutour mit Camping in der freien Natur bis hin zum Tagesausflug nach Stockholm. 

mehr ...

NABU engagiert sich für ökologischere Bewirtschaftung kircheneigener landwirtschaftlicher Nutzflächen

nabu logo teaser

Oldenburg|Hatten

Mit dem Projekt "ökologischere Bewirtschaftung kircheneigener landwirtschaftlicher Nutzflächen in der Gemeinde Hatten unter dem Gesichtspunkt Bewahrung der Schöpfung" versucht der NABU Hatten im Rahmen seiner Möglichkeiten etwas für den Umweltschutz in der Gemeinde Hatten zu tun.

mehr ...

Kirchengemeinde Apen erhält Zertifikat „Grüner Hahn“

Apen gruener hahn

Oldenburg|Apen

Als erste Kirchengemeinde des Kirchenkreises Ammerland und zweite Gemeinde innerhalb der gesamten Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg wurde der Kirchengemeinde Apen im Rahmen einer Feierstunde am 30. Mai das Zertifikat für die erfolgreiche Einführung des Umweltmanagementsystems der „Grüne Hahn“ überreicht. Dieses Ereignis haben sich etliche Vertreterinnen und Vertreter des Gemeindekirchenrates und auch viele Gemeindeglieder nicht entgehen lassen.

mehr ...

Die Landesvereinigung Ökologischer Landbau Niedersachsen fordert den Abbruch der Verhandlungen zur EU-Öko-Verordnung

Bio lebensmittel

Oldenburg|Visselhövede

„Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt muss in Brüssel den Verhandlungsprozess zum neuen Bio-Recht stoppen“, fordert Friedemann Wecker, Geschäftsführender Vorstand von der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Niedersachsen (LÖN). „Sollte der aktuelle Verhandlungsstand zur Revision der EU-Öko-Verordnung geltendes Recht werden, würde dies der Bio-Branche erheblichen Schaden zufügen.“

mehr ...

13. Mai: Greenpeace Oldenburg protestiert vor Discounter-Filiale

Lidl Protest

Oldenburg

Für eine bessere Tierhaltung in der  Fleischproduktion demonstrieren diesen Samstag hunderte  Greenpeace-Ehrenamtliche vor Lidl-Filialen in 50 Städten. In Oldenburg  stehen die Umweltschützer von 11 bis 15 Uhr mit einem zwei mal vier  Meter großen Fotobanner vor der Discounter-Filiale in der Wehdestraße 10  und informieren über die schockierenden Zustände in riesigen Mastanlagen  für Billigfleisch.

mehr ...

Zehn Jahre Schafschur im Pestruper Gräberfeld

157-Schafschur 2017

Wildeshausen

Zum zehnten Mal luden die Landesforsten zur öffentlichen Schafschur in das Pestruper Gräberfeld ein. Und auch zum zehnten Mal verpasste der gelernte Schäfer Holger Petzold aus Emstek, den Moorschnuken ein „Sommer-Outfit“ in dem er sie von ihrem Winterfell befreite. 

mehr ...

Andrea Feyen ist Beauftragte für Umwelt, Klimaschutz und Energie der oldenburgischen Kirche

Andrea Feyen

Oldenburg

Seit Anfang Mai besetzt Andrea Feyen die Stelle der Beauftragten für Umwelt, Klimaschutz und Energie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Feyen (52) war seit Dezember 2014 Klimaschutzmanagerin der oldenburgischen Kirche. In ihrer neuen Aufgabe möchte sie die Debatte auf unseren ressourcenverbrauchenden Lebensstil lenken und die Umsetzung konkreter Handlungsmöglichkeiten in den Vordergrund stellen.

mehr ...

Oldenburg Stadtgärten stehen dieses Jahr unter dem Motto: „Flower Power“

Stadtgärten 2017 teaser

Oldenburg

Oldenburg feiert das 50-jährige Jubiläum seiner Fußgängerzone. Vor 50 Jahren, am 1. August 1967, entstand in Oldenburg Deutschlands erste flächendeckende Fußgängerzone. Warum also nicht beide Ereignisse zusammenführen? Der Reiz der bunten Flower-Power-Zeit der 60er-Jahre lässt sich wunderbar in die Stadtgärten integrieren und dient als Inspirationsquelle für die diesjährigen Gartenkonzepte.

mehr ...

Repair Café verabschiedet sich mit Sonderaktion in die Sommerpause

Repair Cafe Logo Teaser

Oldenburg

Aufreißen, Inhalt konsumieren, Verpackung wegwerfen. Alltag für die meisten von uns. Doch immer mehr Menschen hinterfragen den Müllberg, den wir hinter uns lassen. Einen kreativen Umgang mit Verpackungsmüll bietet das Repair Café am 6. Mai in den Räumlichkeiten der Werkschule in der Rosenstr. 41, als Sonderaktion vor der Sommerpause an.

mehr ...

Landesforsten pflanzen rund 500.000 Bäume

001-Bäume Pflanzen -Landesforsten Ahlhorn

Großenkneten | Ankum | Neuenburg 

Während der Winter die traditionelle Zeit für den Holzeinschlag im Laubwald ist, organisieren die Förster im Frühling den notwendigen Baumnachwuchs. Durch die milden Winter wird vom Herbst bis Frühjahr gepflanzt, wenn es frostfrei ist. Auch im Forstamt Ahlhorn wurden zwischen Syke und Cloppenburg jetzt 200.000 Bäume gepflanzt, davon alleine 50.000 Laubbäume für neuen Trinkwasserschutzwald.

mehr ...

Über 10.000 Einwendungen gegen Bahnpläne

Protest Bahnstrecke

Oldenburg

Am 18. April, dem letzten Abgabetag für die Einwendungen gegen die erneute Auslegung der DB-Pläne zum Ausbau der stadtoldenburger Bahnstrecke in Richtung Wilhelmshaven hat eine IBO/LiVe- Delegation der zuständigen Behörde in Hannover weitere 1548 Einwendungen übergeben. Damit wurde eine Rekordsumme von insgesamt über 10.000 Stimmen erreicht.

mehr ...

Tag der offenen Gärten am 18. Juni 2017

04 schierholds garten wardenburg

Wardenburg

Am 18. Juni findet im Rahmen der diesjährigen „Garten und Kultur“ zum zweiten Mal ein „Tag der Offenen Gärten“ in Wardenburg statt. Sieben Gartenbesitzer öffnen an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten. Der Eintritt in die Privatgärten ist frei. Das Gemeinde Wardenburg Marketingforum hat einen Flyer aufgelegt, in welchem alle Gärten und eine Fahrradroute beschrieben ist.

mehr ...

KOMMEN RÜHRGERÄTE IN DEN HIMMEL?

Kommen Rührgeräte in den Himmel Teaser

Oldenburg

Wo und unter welchen Bedingungen wird der größte Teil unserer Gebrauchsgegenstände heute hergestellt? Warum werfen wir vieles davon schon nach wenigen Jahren wieder auf den Müll? Können wir zu einem Ding, dem nur eine geringe Lebenserwartung vergönnt ist, noch eine respektvolle Beziehung entwickeln? Der Dokumentarfilm KOMMEN RÜHRGERÄTE IN DEN HIMMEL? von Reinhard Günzler ist  am 31. März erschienen und zeigt einen bewußteren Umgang mit Produkten auf.

mehr ...

.