Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31




Gesundheitsmesse_2018



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Rettungsgasse

   So sollte eine Rettungsgasse gebildet werden, sobald sich der Verkehr staut. Quelle: Wikipedia                      


                   



17. Juli 2017

Onlineredaktion Bodo Pell / BIWAP


Eine Rettungsgasse kann Leben retten!

Einsatzfahrzeugen kommen durch eine Rettungsgasse schnell zur Gefahrenstelle

Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten, DLRG und THW haben alle das gleiche Problem: Auf dem Weg zur Einsatzstelle fehlt vielen Verkehrsteilnehmern das richtige Verständnis dafür zu sorgen, dass Einsatzfahrzeuge schnell und gefahrlos zur Unfallstelle kommen können. 

Wildeshausen | Deutschland - Das Thema ist nicht neu, aber leider häufen sich die Vorfälle, bei denen Verkehrsteilnehmer einfach die falschen Entscheidungen treffen und somit den Rettern die Durchfahrt zur Einsatzstelle verwehren.


Für die Unfallopfer kann das lebensbedrohliche Folgen haben, wenn es dadurch zu unnötigen Zeitverzögerungen bei der Hilfeleistung kommt. Daher sollten Sie immer daran denken, dass Rettungsgassen Leben retten können. Im schlimmsten Fall könnte es Ihr Leben sein, das in Gefahr ist.

Eine Rettungsgassen hat aber auch für alle im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer einen Vorteil. Dadurch, dass den Rettungskräften die schnelle Fahrt zur Unfallstelle und somit zur Hilfeleistung ermöglicht wird, tragen Sie dazu bei, dass die Unfallstelle schneller geräumt  und die Autobahn wieder frei gegeben werden kann. Mit einer Rettungsgasse tragen Sie also auch dazu bei, dass sich die Zeit im Stau verkürzt.

Schon in der Fahrschule lernt der Fahranfänger, dass bei Blaulicht und Martinshorn „freie Bahn“ zu schaffen ist. Innerorts und auf Bundes- und Landstraße funktioniert das auch oft problemlos. Warum nicht auf der Autobahn?

Vielleicht weil man nicht (mehr) weiß, wie es richtig geht. Oder weil man den Platzbedarf der großen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr unterschätzt.

Weil Minuten über Leben und Tod von Mitmenschen entscheiden können, müssen Rettungsgassen unbedingt freigehalten werden!
 
Der ADAC zeigt in einem Video wie eine Rettungsgassen richtig gebildet wird.



Hier zum Video (Quelle ADAC) ...




Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.